Über mich

Immer schon galt mein Interesse den Tieren und ein Kindheitswunsch war es, mit ihnen zu arbeiten. Durch die Tellington Methode habe ich für mich einen sanften, umfassenden und ganzheitlichen Weg gefunden, um mit Tieren und Menschen zu arbeiten und diese als Team zu vereinen.

Viele Erfahrungen durfte ich dabei gemeinsam mit meiner Parson Russell Terrier Hündin „Snoopy“ machen. Wir sind beide dadurch zu einem Team geworden und es hat sich bei uns vieles zum Positiven verändert. Auch mein Kater Stanislaus ist vom Tellington Touch begeistert.

Wie kam ich zum Tellington TTouch?
2009 kam ich zur Tellington Methodik da Snoopy einen Autounfall hatte und komplett verstört war, zuvor schon eine sehr ängstliche Hündin, war ich quasi am Ende meines „Know Hows“ und mußte mir externe Hilfe suchen. So kam ich zu einer Tellington Trainerin die mir damals geraten hat, „zieh ihr ein T-Shirt an und mach Sicherheitsübungen mit ihr!“ Dieser Satz hat mein Leben verändert, denn bis dahin war auch mir nicht bewußt, das Verhalten und Körper zusammen hängen und so bekam ich einen ganz neuen Ansatz und durfte in die Tool Kiste von der Tellington Methodik greifen! Seit 2013 arbeite ich auf eigenständiger Basis, nach zuvor insgesamt 5 Jahren Tellington Ausbildung und zahlreichen Assistenzen, freue ich mich über jeden neuen 4Beiner und finde diesen faszinierend und spannend!

Ausbildungen & Qualifikationen:
2010 – 2012 Stärkung der mentalen Fähigkeiten und Sensibilität Lehrgang über 2 Jahre
2009 – 2013 Ausbildung Tellington Practitioner I für Kleintiere
2014 & 2015 Meisterformel – werde der Du bist – Lehrgang über 8 Wochen
seit 2014  Tiercoaching nach der Tellington Methodik nebenberuflich
seit Sept. 2016 Ausbildungsmodule & Workshops für TTouch 4 You – Menschen Ausbildung
2015 bis 2019  Assistenzen von Tellington Kursen & Ausbildungsklasse
2019 Advanced Training mit Robin Hood & Assistenz Intensiv I mit Robin Hood
seit Mai 2019 Workshops  in Kooperation mit dem Hundefeinkostladen & Hundegarten Safe & Smart
2019 Juni Vorstand im Tellington Verband Österreich

Gerade in der heutigen Zeit sind Tiere besonders wichtig und bringen uns eine Verbindung zur Natur. Im Alltagsstress erinnern uns Tiere oft wieder an die Grundbedürfnisse, führen uns in die Natur und ändern so auch oft die Prioritäten, wenn wir es zulassen…

Was ist wirklich wichtig? Arbeit? ja aber den Augenblick im Hier und jetzt wahrnehmen und auch manchmal geniessen.. Tiere leben in der Gegenwart im Hier und Jetzt, wir leben viel zu oft in der Zukunft oder Vergangenheit und verpassen den Moment.

Anbei mein Infofolder mit den wichtigsten Fakten & Infos über die Tellington Methode -COMING SOON NEW!

„Yesterday´s  the past
tomorrow is the future
but today is a gift, that´s why it´s called the  present“

 

Snoopy
Snoopy
winnie
Winnie
Stanislaus