Welpen Schule…

  • Einfache Schritte – der 1. Eindruck zählt
  • Konzentration – weniger ist mehr!
  • Teambuilding
  • Leine & Geschirr – Führtraining
  • Alleinsein, Autofahren, first steps..
  • Wie lernt der Hund – Körpersprache
  • Bestätigung – Motivation – Korrektur
  • Stubenreinheit

Ein Welpe kommt ins Haus, die Aufregung und die Freude ist riesig!
Aber wie ist das für den Welpen? Wie ermögliche ich meinem Liebling einen möglichst einfachen und stressfreien Einstieg? Liebe und Geduld sind wichtig, aber genauso gewisse Vorgaben und Überlegung was später gebraucht wird. Junger Hund mit alter Couch ist eine gute Kombi, großer dreckiger Hund mit einer neuen Couch – not so good!!!

  • Wie bringe ich einen Welpen einfache Dinge bei?
  • Wie lernt der Hund?
  • Wie und wann motiviere ich?
  • Wann ist der richtige Zeitpunkt zu arbeiten? Schlafphase / Aktivphase/ nach dem Fressen?
  • Ist das Umfeld und der Rahmen angepasst um dies einfach zu machen?

Wie lange kann sich mein Welpe konzentrieren?
Jeder Hund ist dahingehend unterschiedlich schnell, langsam und intelligent und vor allem lernbereit. Dies ist einerseits Rassespezifisch, hängt aber auch vom Charakter und Temperament und Herkunft und Geschichte ab. Wie passt der Welpe in das neue Umfeld und ist das Umfeld passend für meinen Hund? Wohnung, Haus, Garten, Einpersonenhaushalt, Großfamilie etc.

Gerne komme ich zu Ihnen nach Hause und zeige und erkläre in einem ca. 2 stündigen Termin die ersten Schritte, Befehle, Handzeichen, Körperführung, Motivation & Korrektur. Für einen möglichst ruhigen und passenden Einstieg und mehr Freude, Spaß und schnelleren Teambuilding im Alltag. Ich freue mich auf euch!!